Please don´t dance
to the perpetratortune,
and don´t be a part
of the bunch
of the perpetrator´s
of these human-
and citizenright violation
and deprivation of liberty!!!

Google Plus
Weitere Google Plus Sammlungen

facebook.com
instagram.com-todschick38259
Twitteraccounds
myspace.com-38259at38259
de.pinterest.com-pins
todschick38259.orgfree.com
Chronologischer Verlauf der Ereignisse

Präparieren=transitiv, bildungssprachlich: etwas vorbereiten, mit etwas versehen!!!

Ungestört und ungehindert, können die Täter und Tatbeteiligten, nicht nur Tag für Tag, weltweit, die präparierten Opfer derer sie sich entledigen wollen, regelrecht in Tötungsabsicht, beseitigen, sie können auch Tag für Tag weiter die nächsten Präparationen an den nächsten Kindern durchführen! Nur durch mehr oder weniger massive Beeinträchtigung, seit der Präparation im Kindesalter, können die Täter das präparierte Opfer steuern, in dem sie das, was das präparierte Opfer tun will, wenn es in ihrem Sinne ist, durch weniger Beeinträchtigung unterstützen und das was das präparierte Opfer tun will, was nicht in ihrem Sinne ist, durch ein wesentliches Mehr an Beeinträchtigung, versuchen zu unterbinden, oder zumindest massiv zu erschweren! Tag für Tag und in jeder Sekunde und in jeder Minute und in jeder Stunde traktieren und maltretieren die Täter das präparierte Opfer und verüben physische Gewalt durch Funkimpulse in verschiedenster Modulation gegen das präparierte Opfer, führen dadurch gezielt gegen das präparierte Opfer gerichtetet eine massive Beeinträchtigung herbei und verüben auf diesem Wege, Körperverletzung. Sie steigern diese Traktierereien und Maltretierereien durch diese Funkimpulse in verschiedenster Modulation, die für das präparierte Opfer nicht hörbar sind, in dem sie auf die Funkimpulse eine Dauerstörgeräuschkulisse im hörbaren Bereich gegen das präparierte Opfer richten und kurz vor der Jahrtausendwende steigern die Täter die Drangsaliererei dann noch durch zusätzliche verbale Provoziererei und Reizerei gegen das präparierte Opfer und setzen zu diesem Zeitpunkt das präparierte Opfer auf dem Wege überhaupt erst in Kenntnis von der Existens dieser Bürger-, Menschen- und Freiheitsrechtsverletzung, die sie in der Absicht betreiben sich dem präpariertem Opfer entledigen zu können und damit in Tötungsabsicht und nehmen es billigend in Kauf wenn das präparierte Opfer zunächst ersteinmal in der Psychatrie landet, da sie dort den Terror noch wesentlich massiver betreiben können, da das präparierte Opfer sich dort überhaupt nicht mehr zur Wehr setzen kann und unter Beihilfe der Psychatrie systematisch in den Suizid getreiben werden kann, zu dem es dann kommt, wenn das preparierte Opfer über das Wochenende im Elternhaus, die ja ursprüngliche Täter sind und sich auch dem Opfer entledigen wollen, in die Psychatrie nicht mehr zurückkehrt!!!

Sonntag, 10. Juli 2011

So-10-07-2011--Wieder ein Tag weg!!!!!!!!!

Wieder ein Tag weg,
den man dem präpariertem Opfer genommen hat,
weil niemand dafür Sorge trägt,
daß das Ganze auffliegt,
den Tätern der Terror unterbunden wird
und die Bundesregierung die Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung zugeben muß!!!!
Wieder ein Tag weg,
an dem das präpariertem Opfer,
sein Leben nicht leben kann,
seit Jahrzehnten(!!!),
weil das präpariertem Opfer,
verbal und non-verbal.
in jeder Sekunde,Minute,Stunde
Tag ein und Tag aus,
seit Jahrzehnten,
egal wo das präparierte Opfer gerade geht,
oder steht,oder sich gerade befindet,
terrorisiert wird!!!!
Die Bundesregierung,
hat heute So-10-07-2011,
diese Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung immer noch nicht zugegeben!!!!
Das ist ausschlaggebend und alles andere sind faule Ausreden,
von,oder zugunsten der Täter und Tatbeteiligten!!!!
Was soll das????
Warum läßt man das nicht auffliegen???

Soll das witzig sein????


http://www.timecities.com/Members/todsch38259/

...die Anschläge vom 11-09-2001 angestiftet,um wieder eine Begründung zu haben,...

Die Täter und die Tatbeteiligten dieser Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung,
die sich aus dem konservativem/rechtem Lager rekrutieren,
legen hier und heute,
betrieben aus den oberen Zehntausenden heraus,
Pareteien,Parlamente,Fernsehsender,
Radiosender,Zeitungen,usw.,
genau die gleiche reaktionäre Arroganz an den Tag,
wie die Naziregimtäter im Naziregim
und die SED-Regimtäter im SED-Regim!!
Es sind immer die gleichen Charaktäre und Menthalitäten,
die immer die gleiche reaktionäre Arroganz,
ob bei dieser Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung,hier und heute,
oder im Naziregim,
oder im SED-Regim an den Tag legen!!!
Es sind immer die gleichen Menthalitäten und Charaktäre,
ide Karriere machen,
in einer totalitaristischen/polizeistaatlichen Willkür,
wie sie hier und heute hier mit dieser Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung an den Tag gelegt wird
und wie sie im Naziregim und im SED-Regim existent war!
Seit 1989/90 gibt es keine Ausrede mehr,
für die Existens dieser Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung!
Seit dem das SED-Regim
und damit auch der RAF-Terror nichtmehr existent waren,
wurde diese Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung ohne jeden Sinn und Zweck,
aus den elitären Minderheiten heraus,
in den oberen Zehntausenden, weiter betrieben!
Nachdem dann 1994 mit dem Verkehrsunfall,
der erste Versuch gestartet wurde,
sich dem präparierte Opfer zu entledigen und dies mislang,
und nachdem man versucht hatte im Jahre 1998,
auch unter Beteiligung ehemaliger Arbeitgeber,
sich dem präparierte Opfer,
mit Hilfe der Psychatrie zu entledigen
und auch das mislang brauchte man eine Ausrede und eine Begfründung
für die Existens dieser Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung, die ja seit 1989/90 abhanden gekommen war
und seit dieser Zeit wurde diese Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung ohne jede Begründung,
ohne jeden Sinn und Zweck,
aus den elitären Minderheiten in den oberen Zehntausenden weiter betrieben!
Die Versuche sich dem präparierte Opfer zu entledigen sind mislungen
und eine Begründung für den Betrieb der Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung,die schon seit 1985/´86/´87 in aller Munde ist,
gab es auch nichtmehr!!!
Da nun immer mehr Leute in einer ständig größer werdenden Anzahl,
immer mehr zu dieser Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung mitbekommen haben,
hatte man sich zum Einen in den Massenmedien,
den Big Brother Container einfallen lassen,
um die Selbstverständlichkeit das die Intims- und Privatsphäre,
der persönliche Lebens- und Geheimbereich,
der Bevölkerung genommen wird,zu propagieren!
Und auf der anderen Seite hatte man dann,
bei den extremistischen Islamisten,
die Anschläge vom 11-09-2001,
angestiftet,um wieder eine Begründung zu haben,
für die Existens einer Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung,die schon seit 1985/´86/´87 in aller Munde war und ist!!!!
Die Anschläge vom 11-09-2001,bei denen tausende,
ums Leben gekommen sind wurden angezettelt,
von den Tätern dieser Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung, denen seit 1989/90 die Begründung,
für die Existens abhanden gekommen ist
und denen eine immer größer werdende Öffentlichkeit,
mit Recht immer mehr im Nacken sitzt und die Täter unter Druck setzt!!!!
Darum mußten am 11-09-2001 tausende sterben!
Weil die Bundesregierung diese Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung nicht zugeben wollte,
direkt nach 1989/90, oder aber spätestens 1998,
als das präparierte Opfer das erste Mal in der Psychatrie saß!!
Die reaktionäre Idiotie, die reaktionäre Schiene,
der reaktionäre Teufelskreislauf,
ist bei dieser Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung,hier und heute,
betrieben von den elitären Minderheiten,
in den oberen Zehntausenden,
genau das Gleiche wie die rechtsradikale-reaktionäre Arroganz,
oder die linkstotalitaristische-reaktionäre Arroganz!!!
Es isnd immer die Leute in der breiten Masse der Bevölkerung,
die für die elitäre-reaktionäre-Willkür,
egal ob rechts,links,oder hier und heute,
aus den oberen Zehn tausenden heraus,
mit ihrem Leben zahlen!!!!

Soll das witzig sein????


http://www.timecities.com/Members/todsch38259/sinn-zweck.html