Der Menschenfreund


Powderkeg collectiv mind

Damit das begangene Unrecht keine Konsequenzen nach sich zieht, betreiben nicht nur die immer gleichen Täter und Tatbeteiligten in den immer gleichen Tätergruppierungen rechtsaußen, linksaußen und in den oberen Zehntausenden auf der immer gleichen reaktionären Schiene, den immer gleichen reaktionären Teufelskreislauf und versuchen in der immer gleichen reaktionären Idiotie, im Zuge dieses reaktionärem Revisionismus, den sie realexistierend, faktisch und tatasächlich, beweisbar und nachweisbar betreiben, der breiten Masse der Bevölkerung, systematisch, schleichend und kontinuierlich, ihre Bürger-, Menschen- und Freiheitsrechte streitig zu machen und zu entziehen, da sie sich die Wahrheitsfindung, die aus der freiheitlichen, rechtstaatlichen, demokratischen Grundordnung heraus garantieret wird, selbst nicht mehr leisten können!!!

Propaganda der Massenmedien

Sowohl die öffentlich-rechtlichen, alsauch die privat-rechtlichen Fernseh-, Radiosender und Zeitungen, gehören, weltweit zu den 7-8-9-% der Weltbevölkerung, die zu den Tätern und Tatbeteiligten, in der Tätergurppierung "obere Zehntausend", zählen,da ja diese Menschenrechtsverletzung, ansonsten schon längst aufgeflogen wäre!!!

Im Himmel ist Jahrmarkt!!!

Wie gespannt interessieren sich die Leute für das, was die Tatbeteiligten und die Täter an Offenlegungen aus dem persönlichem Lebens- und Geheimbereich, der Intims- und Privatsphäre des präparierten Opfers, in der sie gegen den Willen des präpariertem Opfers rund um die Uhr anwesend sind, oder was das präparierte Opfer angeblich will, oder denkt, verbreiten und tanzen nach der Pfeife der Täter und Tatbeteiligten!!! Setzen sich aber über alles hinweg und ignorieren alles was vom präpariertem Opfer selbst, gesagt, verlautbart, geschrieben, beantragt und angezeigt wird!!!
Ohne die "Spam-Zensur", ...

Ohne die "Spam-Zensur", wäre diese Menschenrechtsverletzung bereits nach der Jahrtausendwende schon aufgeflogen und die Täter und Tatbeteiligten dieser Menschenrechtsverletzung hätten sich bis hier und heute nicht mehr an weiteren Kindern vergreifen können, um sie mit diesen scheiß Präparatiopnen, um ihr Leben auf dieser Erde bringen zu können und hätten die Anschläge vom 11-09-2001 bei den extremistischen Islamisten nicht mehr anstiften und anstacheln können, um in der breiten Masse der Bevölkerung, Aktzeptanz für die Existenz dieser Menschenrechtsverletzung schaffen und schüren zu können, um auf diesem Wege verhindern zu können, daß die Offiziellen, diese Menschenrechtsverletzung zugeben müssen!

Montag, 1. August 2011

Die Leute halten sich bedeckt.........

Anstatt die Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung auffliegen zu lassen,
halten sich die Leute "bedeckt"!!!
Auf dem Wege nehmen die Täter und Tatbeteiligten,
dem präparierte Opfer bis hier und heute(2011),
30-35 Jahre an Möglichkeit ein npormales Leben leben zu können!
Dem präparierte Opfer werden 30-35 Jahre,
von den 41 Jahren auf dieser Erde genommen,
weil das präparierte Opfer das Pech gehabt hatte,
daß diese Präparation im alten zwischen 5-10 Jahren durchgeführt wurden ist!
Es gibt keine Ausrede mehr für den Betrieb,seit spätestens 1989/90!
Allerspätestens seit der Zeit funktioniert auch die Ausrede,
mit dem RAF-Terror und dem SED-Regim nichtmehr!!!
Der Terror wird einzig betrieben und zwar seit spätestens 1989/90,
nur weil das präparierte Opfer das Pech gehabt hatte,
das zwischen 1975-80 diese Präparation durchgeführt wurde,
die es den Täter und Tatbeteiligten erlaubt,
diesen Terror gegen das präparierte Opfer,
warscheinlich durch elektromagnetistischen Funk,
betreiben zu können!

Soll das witzig sein????


http://www.timecities.com/Members/todsch38259/kenntn-d-bev.html

...sind politisch nicht links orientiert und waren es auch zu keiner Zeit!

Die ursprünglichen Verursacher und Täter,
aus der verwandschaft Mütterlicher- und Väterlicherseits,
die die Präparation an dem präparierte Opfer,
irgendwann zwischen 1975-80,
im Alter von 5-10 Jahren,
zu verantworten haben,
sind politisch nicht links orientiert
und waren es auch zu keiner Zeit!
Das Umfeld des präparierte Opfer,
ist seit seiner Jugend,
bis hier und heute,
linksliberal-links orientiert!
Da sich offensichtlich einige Leute aus diesem Umfeld,
auf die Seite der Täter aus den oberen Zehntausend
und der rechten/konservativen Seite, gestellt haben,
warscheinlich auch,weil die Psychatrie vor Ort,
den konservativen/rechten Tätern 1998,
einen Strich durch die Rechnung gemacht hatten,
versucht man hier warscheinlich mit allen Mitteln,
das präparierte Opfer als Neonazi,
oder rechtsradikal darzustellen!
Das präparierte Opfer soll hier,
zugunsten der Täter und Tatbeteiligten,
dieser Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung,
diese Neonazirolle spielen
und sich diesen Schuh anziehen,
warscheinlich,damit man diese Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
nicht von linker Seite her auffliegen läßt.
Hier hat man von Seiten der Täter und Tatbeteiligten,
warscheinlich keine andere Möglichkeit,
diese Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung anders,
dem Rest der Welt gegenüber zu verkaufen,
als das präparierte Opfer mit allen Mitteln als Neonazi
und Rechtsradikalen darzustellen???!!!

Soll das witzig sein????


http://www.timecities.com/Members/todsch38259/mundtod-u-wehrlos.html