Dienstag, 26. Juli 2011

Di-26-07-2011--Wieder ein Tag weg!!!!!!!!!

Wieder ein Tag weg,
den man dem präpariertem Opfer genommen hat,
weil niemand dafür Sorge trägt,
daß das Ganze auffliegt,
den Tätern der Terror unterbunden wird
und die Bundesregierung die Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung zugeben muß!!!!
Wieder ein Tag weg,
an dem das präpariertem Opfer,
sein Leben nicht leben kann,
seit Jahrzehnten(!!!),
weil das präpariertem Opfer,
verbal und non-verbal.
in jeder Sekunde,Minute,Stunde
Tag ein und Tag aus,
seit Jahrzehnten,
egal wo das präparierte Opfer gerade geht,
oder steht,oder sich gerade befindet,
terrorisiert wird!!!!
Die Bundesregierung,
hat heute Di-26-07-2011,
diese Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung immer noch nicht zugegeben!!!!
Das ist ausschlaggebend
und alles andere sind faule Ausreden,
von,oder zugunsten der Täter
und Tatbeteiligten!!!!
Die Täter und Tatbeteiligten dieser Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung,
hier und heute,
legen die gleiche reaktionäre Arroganz,
an den Tag, wie die Täter des Naziregims
und die Täter des SED-Regims!!!!
Was soll das????
Warum läßt man das nicht auffliegen???

Soll das witzig sein????


http://www.timecities.com/Members/todsch38259/

Das Trallala und Trullala,das die Täter und Tatbeteiligten verbreiten........

Das Trallala und Trullala,
das die Täter und Tatbeteiligten verbreiten,
soll darüber hinwegtäuschen,
daß man dem präparierte Opfer,
mit diesem täglichem und unentwegtem Terror,
Jahrzehnte seines Lebens genommen hat
und bis hier und heute jeden Tag diesen Terror betreibt
und dem präparierte Opfer jeden Tag,
einen weiteren Tag seines Lebens nimmt!!!!
Die Leute die Kenntnis von der Existens dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung haben,
greifen natürlich die Ausreden,
die die Täter den Leuten die Kenntnis haben,
liefern auf und können sich mithilfe dieser Ausreden,
die die Täter ihnen liefern,
sich untereinander und gegenseitig,
das Unterlassen der Hilfeleistung legitimieren.
Das nichtnur das präparierte Opfer das direkt,
durch den täglichen Terror,
geschädigt wird,allein zu Schaden kommt,
bei dem Betrieb dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
sondern hier auch schleichend und kontinuierlich,
durch die Täter und Tatbeteiligten
das Unterwandern der Bürger-
und Freiheitsrechte betrieben wird
undzwar zum Nachteil aller,
auch international,
ist warscheinlich nicht nachvollziehbar,
für die Masse der Leute die Kenntnis hat
und das Ganze nicht auffliegen läßt
und sich lieber immer neue Ausreden einfallen läßt,
oder sich von den Tätern
und Tatbeteiligten vorkauen läßt.
Die Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung ist seit 1985/´86/´87,
bis hier und heute,
immer noch nicht aufgeflogen,
obwohl viel zu viele Leute,
schon seit viel zu langer Zeit viel zu viel,
zu dieser Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung wissen
und die Offiziellen,die Bundesregierung,
muß diese Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung immer noch nicht zugeben,
weil sich die Leute die kenntnis haben,
bis hier und heute weigern,
das Ganze auffliegen zu lassen!
und jeder Tag ist ein weiterer Tag,
im Leben des präparierte Opfer,
dem man dem präparierte Opfer,
mit diesem Terror nimmt!!!!

Soll das witzig sein????


http://www.timecities.com/Members/todsch38259/mundtod-u-wehrlos.html

...auf gedeih und verderb...

Indem die Täter und Tatbeteiligten dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
diese nicht haben zugegeben,im Jahre 1998,
als das präparierte Opfer das erste Mal in der Psychatrie saß,
und die Täter und Tatbeteiligten darauf gebaut und gesetzt hatten,
daß man dem präparierte Opfer,
die Zurechnungsfähigkeit entziehen werden wird,
was dann nicht geschah
und die Täter und Tatbeteiligten lange Gesichter gezogen hatten,
hatten die Täter und Tatbeteiligten einen weiteren Offenbarungseid abgeleistet;
indem sie nicht etwa tätige Reue gezeigt hatten
und zugegeben hatten,
daß sie mit dem Betrieb dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung im Unrecht sind,
sondern auf der reaktionären Schiene,
den reaktionären Teufelskreislauf
und die raktionäre Idiotie weitrehin an den Tag gelegt hatten
und die Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung auf gedeih
und verderb weiter betrieben hatten,
haben sie den Beweis angetreten,
daß sie die Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung nichtnur gegen das präparierte Opfer ansich,
durchsetzen wollen,
sondern auch gegen den ganzen Rest der Bevölkerung
und wenn es sein muß warscheinlich auch weltweit,
denn man kann ja davon ausgehen,
daß die Existens dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
nicht nur hier bei uns bekannt sein wird.
Denn man hatte ja,
indem man den Tätern dadurch einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte,
indem man das präparierte Opfer nicht die Zurechnungsfähigkeit entzogen hatte,
den Tätern auf dem Wege zu verstehen gegeben,
daß sie auch ""nicht alle haben""!!!
Also nicht alle auf der Seite der Täter
und Tatbeteiligten diese Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung uneingeschränkt gutheißen!!!
Hier haben die Täter und Tatbeteiligten somit den Beweis dafür angetreten,
da es ja seit dem Zeitpunkt,
nichtmehr nur um das präparierte Opfer allein geht,
daß sie auch Willens sind,
die Bürger-,Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
gegen alle anderen auch durchzusetzen,
die Kritik gegen die Tatsache der Existens der Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung üben!!!
Hier haben also auch alle anderen,
die diese Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung nicht gutheißen
und nichtnur das präparierte Opfer,
mit repressalien udn terror durch die Täter
und Tatbeteiligten verübt,
zu rechnen, wenn man die Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung nicht gut findet!
Wie lange sollen denn die Täter und Tatbeteiligten,
mit dieser Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung und der reaktionären Idiotie,
die diese Täter und Tatbeteiligten an den Tag legen,
indem sie bis hier und heute versuchen,
diese Bürger-,Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
auf gedeih und verderb durchzusetzen,
noch tragbar und toleruerbar sein????
Die Naziregimtäter sind mit ihrer reaktionären Idiotie baden gegangen,
die SED-Regimtäter sind mit der reaktionären Idiotie baden gegangen
und hier und heute,
legen die Täter und Tatbeteiligten dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
wieder die gleiche reaktionäre Idiotie,
auf der reaktionären Schiene,
den reaktionären Teufelskreislauf,
auf gedeih und verderb zu betreiben an dern Tag
anstatt diese Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung endlich mal zuzugeben,
die schon seit 1985/´86/´87 den Bach runter gegangen ist,
weil seit der Zeit schon viel zu viele Leute viel zu viel wissen!!!!

Soll das witzig sein????


http://www.timecities.com/Members/todsch38259/pol-verantw.html

...wie der Amokläufer in Norwegen????

Sind die Täter und Tatbeteiligten dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
auch potentielle Amokläufer,
wie der Amokläufer in Norwegen????
Sie werden ja warscheinlich auch von rechter Seite her,
diese Bürger-,Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
die sich das präparierte Opfer,
hier und heute gefallen lassen muß betreiben.
Oder sind das einfach nur Selbstmordkandidaten,
die das Auffliegen dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
mit ihrer Mitleidsmasche,
zu lasten und zum Nachteil des präparierte Opfer,
bis her und heute haben verhindern können???

Soll das witzig sein????


http://www.timecities.com/Members/todsch38259/taet-u-tatbet.html

Mo-25-07-2011--Wieder ein Tag weg!!!!!!!!!

Wieder ein Tag weg,
den man dem präpariertem Opfer genommen hat,
weil niemand dafür Sorge trägt,
daß das Ganze auffliegt,
den Tätern der Terror unterbunden wird
und die Bundesregierung die Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung zugeben muß!!!!
Wieder ein Tag weg,
an dem das präpariertem Opfer,
sein Leben nicht leben kann,
seit Jahrzehnten(!!!),
weil das präpariertem Opfer,
verbal und non-verbal.
in jeder Sekunde,Minute,Stunde
Tag ein und Tag aus,
seit Jahrzehnten,
egal wo das präparierte Opfer gerade geht,
oder steht,oder sich gerade befindet,
terrorisiert wird!!!!
Die Bundesregierung,
hat heute Mo-25-07-2011,
diese Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung immer noch nicht zugegeben!!!!
Das ist ausschlaggebend
und alles andere sind faule Ausreden,
von,oder zugunsten der Täter
und Tatbeteiligten!!!!
Die Täter und Tatbeteiligten dieser Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung,
hier und heute,
legen die gleiche reaktionäre Arroganz,
an den Tag, wie die Täter des Naziregims
und die Täter des SED-Regims!!!!
Was soll das????
Warum läßt man das nicht auffliegen???

Soll das witzig sein????


http://www.timecities.com/Members/todsch38259/