Mittwoch, 21. Dezember 2011

Welche Orte relevant sind(???):Braunschweig

Hier sind ehemalige Arbeitgeber relevant,
die sich an dem Terror gegen das präparierte Opfer beteiligt hatten,
während das präparierte Opfer,
bei diesen Arbeitgebern noch beschäftigt war
und von der Tatsache,
daß das präparierte Opfer nichtnur überwacht,
sondern auch Beeinträchtigung,Beeinflussung und Manipulation,
bis Ende 1999 noch gar nichts davon mitbekommen hatte
und das noch gar nicht realisiert hatte!
Auch hier kann mindestens einer,
der vier Täter,
der Brandstiftung,
mit der man das präparierte Opfer in Verbindung bringen wollte,
mit mindestens einem,
der beiden ehemaligen Arbeitgebern,
bei denen das präparierte Opfer gearbeitet hatte,
zumindest in der Form,
in Verbindung gebracht werden,
daß ehemalige Kollegen des präparierte Opfer,
mit einem der Täter der Brandstiftung,
mit der man das präparierte Opfer in Verbindung bringen wollte,
um dem präparierte Opfer Brandstiftung in die Schuhe zu schieben,
bekannt ist!
Hier kann man mutmaßen,
daß man hier gezielt dem präparierte Opfer,
Brandstiftung in die Schuhe schieben wollte!
Das hätte warscheinlich auch funktionieret,
wenn man aus den Strafverfolgungsbehördne heraus,
nicht einen der vier Täter,
aus Hildesheim stammend,
überführt hätte
und dieser nicht rechtskräftig abgeurteilt wurden wäre!


http://todschick38259.orgfree.com/orte.html

Welche Orte relevant sind(???):Hildesheim

Man hatte versucht das präparierte Opfer,
mit Brandstiftung in Verbindung zu bringen.
Zumindest einer der überführten Täter dieser Brandstiftung,
mit der man das präparierte Opfer in Verbindung bringen wollte,
stammte aus Hildesheim.
Auch bei den sog. Dönermorden,
die von den Täter und Tatbeteiligten dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
die sich das präparierte Opfer bis hier und heute
und in dieser Minute gefallen lassen muß,
betrieben wurden,
um Einschüchterung denjenigen gegenüber zu betreiben,
die Kritik an der Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung üben
und ein Interesse daran haben könnten,
daß diese Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung auffliegt,
wurde Hildesheim erwähnt!
Auch in dem Zusammenhang war Hildesheim relevant!
Genauso wie die Anschläge
und Morde von dem Täter in Norwegen,
so wurden auch die Dönermorde von den Täter
und Tatbeteiligten dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
die sich das präparierte Opfer gefallen lassen muß,
zum Zwecke der Einschüchterung betrieben,
damit niemand auf den Gedanken kommt,
deise Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung auffliegen zu lassen,
die sich das präparierte Opfer bis hier
und heute und in dieser Minute,
seit Jahrzehnten, immer noch gefallen lassen muß!


http://todschick38259.orgfree.com/orte.html

Welche Orte relevant sind(???)

Aktualisierung der Internetseite vom 21-12-2011:

Welche Orte relevant sind(???)


Bei Kenntnisnahme von Fakten,Tatsachen,
Zusammenhängen,Hintergründen,usw. bitte melden.

Mit Hilfe der Psychiatrie mundtod gemacht!

Die Leute sind selbstgefällig und selbstgerecht
und verstecken sich hinter der Ausrede
wenn es darum geht,
warum man diese Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
nicht auffliegen läßt:
"Der sagt ja nichts!",
"Wenn der nichts sagt!"!!!
Man kann doch nicht allen ernstes,
auf der einen Seite das präparierte Opfer,
mit dem Entziehen der Zurechnungsfähigkeit bedrohen,
mit Schizophrenie udn Psychatrie bedrohen,
das präparierte Opfer auf dem Wege mundtod machen
und sich dann hinstellen
und behaupten das präparierte Opfer wäre in der Bringschuld
und müsse erst etwas sagen,
sonst wären die Leute nicht in der Bringschuld den Terror,
der gegen das präparierte Opfer betrieben wird
und von dem die Leute vollste Kenntnis haben,
auffliegen zu lassen!
Das präparierte Opfer muß darüber hinaus,in jeder Minute,
bis einschließlich hier und heute,
damit rechnen,daß die Täter dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
den Terror auf den Frequenzen,
mit dem sie dem präparierte Opfer nonverbal
und verbal in den Ohren liegen,
diesen von einer Minute auf die Andere,
für das präparierte Opfer unerträglich gestalten können
iund das präparierte Opfer damit dann in den Selbstmord,
zu Mord und Todschlag,
in die Psychatrie treiebn können!
Wenn sich das präparierte Opfer,
gegen die Täter zur Wehr setzt,
muß das präparierte Opfer damit rechnen,
daß der Terror,
mit dem die Täter dem präparierte Opfer in den Ohren liegen,
von den Tätern derart massiv betrieben wird,
das es für das präparierte Opfer nicht zum Aushalten ist!
damit kann man also nicht verlangen,
daß das präparierte Opfer in der Bringschuld ist
und sich hilfesuchend an,
dann auch noch ausgerechnet,
an die Leute wenden soll,
die ohnehin keinen Hehl daraus machen,
daß sie vollste Kenntnis haben.
Hier muß das präparierte Opfer damit rechnen,
daß diese Leute zu den Täter
und Tatbeteiligten dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung gehören
und das präparierte Opfer muß damit rechnen,
daß das präparierte Opfer dann in der Psychatrie,
als Schizpophren,
mudtod gemacht und wehrlos gemacht,
in einer Gummizelle landet,
während der Terror,mit dem die Täter,
dem präparierte Opfer in den Ohren liegen,
immer weiter betrieben wird!
Auch die Einschüchterei,
durch die Massenmedien
und die Offiziellen,
in den oberen Zehntausenden,
die von oben herab,
keinen Hehl von der Kenntnis der Existens machen,
um auf diesem Wege,
das präparierte Opfer einzuschüchtern,
trägt genauso,
wie die Willkür,
aus der heraus Straftaten im Amt,
gegen das präparierte Opfer betrieben werden,
dazu bei,
das präparierte Opfer einzuschüchern
und mundtod zu machen!
Das präparierte Opfer ist also hier,
in mehrerer Hinsicht darauf angewiesen,
daß Aussenstehende die Kenntnis haben
und von der Existens dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
in Kenntnis gesetzt werden,
diese auch auffliegen lassen!
Die Täter und Tatbeteiligten dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
versuchen natürlich genau das zu vermeiden,
indem sie ständig,
sowohl auf den Frequenzen,
auf denen sie den Terror,
gegen das präparierte Opfer betreiben,
als auch auf jedem anderen Wege,
die Tatsache der Existens dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
weitestgehend zu verharmlosen
und herunter zu spielen.
Wenn die Leute schon etwas davon mitbekommen haben,
dann versuchen die Täter
und Tatbeteiligten diese Leute davon abzuhelten,
das diese die Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung auffliegen lassen,
indem sie diese Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
herunterspielen und verharmlosen
und ständig auf den Frequenzen selbst,
mit den Provozierereien und Reizereiene,
mit dem die Täter dem präparierte Opfer,
verbal in den Ohren liegen,
zu fingieren und zu konstruieren
und quasseln dem präparierte Opfer,
unentwegt die Ohren voll,
um dann anderen gegenüber so zu tun,
als wären das die Gedanken des präparierte Opfer!
Als auch anderen Leuten direkt gegenüber,
durch gezielte Verleumdereien
und übelle Nachrede,
widr nichtnur versucht den Terror zu verharmlosen,
sondern es werden auch massive Verunglimpfereien,
gegen das präparierte Opfer,
in die Welt gesetzt,
um ein mundtodmachen
und wehrlos machen,
mithilfe der Psychatrie zu legitimieren und zu erwirken.
Bei all diesem ganzem Terror,
der sowohl nonverbal,
durch dauernde Störgeräusche usw. betrieben wird
und parallel dazu die verbalen Provozierereiene,
durch ständiges Gequatsche,
Kommentare,Andeutungen,
Anspielungen und Unterstellereien,usw.,
sehen all diese ganzen Leute,
die vollste Kenntnis davon haben,
daß dieser Terror 24 Stunden am Tag,
rund um die Uhr und in jeder Minute,
bis einschließlich hier und heute
und jetzt und in dieser Minute,
gegen das präparierte Opfer betrieben wird
und man dem präparierte Opfer damit schon
Jahrzehnte seines Lebens genommen hat,
tatenlos dabei zu und lachen
und feichsen und juchsen sich eins ins Fäustchen
und alssen sich ständig neue Ausreden einfallen,
um nicht in die Verlegenheit zu kommen,
diesen Terror und diese Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
auffliegen lassen zu müssen!
Hätte man die Täter
und Tatbeteiligten dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung
in den Jahren 1998/1999/2000,
kurzerhand auffliegen lassen,
hätte man den Täter und Tatbeteiligten,
kurzerhand damit das Genick gebrochen
und diese auf dem Wege unschädlich gemacht
und ihnen das Handwerk gelegt,
hätten diese,
keinen weiteren Schaden mehr anrichten können!
Die Täter und Tatbeteiligten dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
hätten dann bei den islamistischen Extremisten,
keine Anschläge,wie die vom 11-09-2001
und die danach mehr anstiften können,
um Aktzeptanz für die Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
zu schaffen und zu schürten,
eine neue Begründung
und Ausrede zu haben,
für den Betrieb deiser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
die den Täter
und Tatbeteiligten dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
in den Jahren 1989/´90,
nach dem Wegfall des SED-Regim
und dem Wegfalll des RAF-Terror,
abhanden gekommen ist.
Seit dem wurde der nonverbale Terror,
gegen das präparierte Opfer,
ohne jeden Sinn und Zwecke,
Ausrede und Begründung betrieben,
nur weil das präparierte Opfer,
das Pech gehabt hatte,
daß diese Präparation,
die den funktechnischen Terror
und das abhören des präparierte Opfer,
erst ermöglicht hatte,
an dem präparierte Opfer,
im Kindesalter durchgeführt wurden ist.
Auch hätte es die Morde in Norwegen
und die sog. Dönermorde nichtmehr gegeben,
die die Täter und Tatbeteiligten dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung betrieben hatten,
um die Leute einzuschüchtern,
damit die Leute nicht auf den Gedanken kommen,
diese Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung auffliegen zu lassen!
Auch hätte es keine weiteren Präparationen,
an wer weiß wie vielen Kindern mehr weltweit gegeben,
mit denen man diesen präparierte Opfer,
das Leben verpfuscht
und die keine 20-25-30 Jahre alt werden,
weil sie von den Täter
und Tatbeteiligten dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
in den Selbstmord getrieben,
oder in den Drogentod,
die Psychatrie getrieben,
oder durch Verkehrsunfälle,
die durch die Beeinträchtigung,
Beeinflussung und Manipulation verursachtwerden,
"entsorgt" werden!!
All das hätte es bis hier
und heute nicht gegeben,
hätten die Offizeillen,
deise Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung damals schon zugegeben,
als 1989/1990 das SED-Regim
und der RAF-Terror weggefellen sind.
Im Trubel und im Jubel der Wiedervereinigung,
hätten die Leute die Tatsache der Existens dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
zur Kenntnis genommen
und es hätte im Jubel
und Trubel der Wiedervereinigung,
relativ wenig an Konsequenz nach sich gezogen!
Wenn die Täter und Tatbeteiligten,
berechtigte Angst vor Konsequenzen
und Repression haben,
dann wäre das doch der beste Termin gewesen?
Oder nicht???
Warum läßt man das nicht auffliegen???
Wann läßt man das endlich auffliegen???
Soll das witzig sein????

Die Rolle der Psychiatrie(???)

Die Rolle der Psychiatrie(???)

Aktualisierung der Internetseite vom 21-12-2011:

Die Rolle der Psychiatrie(???)


Bei Kenntnisnahme von Fakten,Tatsachen,
Zusammenhängen,Hintergründen,usw. bitte melden.

Mi--21-12-2011--Der Terror geht immer noch weiter!!!!!!!!!

Wieder ein Tag weg!!!!!!!!!
Weil niemand, bis hier und heute,
diese Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung auffliegen läßt,
werden bis hier und heute immer noch weltweit,
Präparationen an Kindern durchgeführt,
denen man damit das Leben verpfuscht und kaputt macht
und die keine 20-25-30 Jahre alt werden
und dann von ihren Eltern unter die Erde gebracht werden,
die auf diese Prapartion an dem Kind eingewilligt hatten
und dafür, in welcher Form auch immer,
irgendeine Entlohnung,oder Vergütung,
in welcher Art und Weise auch immer erhalten haben.
Hier und heute und in dieser Minute geht der Terror
gegen das präparierte Opfer immer noch weiter,
weil bis hier und heute und bis zu dieser Miunute
immer noch niemand diese Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
die sich das präparierte Opfer
seit Jahrzehnten gefallen lassen muß,
immer noch nicht hat auffliegen lassen
und darum von den Offiziellen zugegeben werden mußte!
Bis hier und heute brauchen die Offizeillen diese Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung
immer noch nicht zugeben,
weil sich hier offensichtlich niemand daran stört,
das sich bis hier und heute die Staatsraison an Kindern vergreift!
Bis hier und heute müssen sich Kinder,
derartige Präparationenn gefallen lassen
und über sich ergehen lassen
und sich ihr Leben verpfuschen lassen,
weil sich niemand daran stört und das auffliegen läßt!!!
Die Staatsraison vergreift sich an Kindern,
um sie als Spitzel und Schnüffler zu mißbrauchen,
nachdem man an ihnen,
zum Zwecke der Überwachungs,
Manipulations-,Beeinträchtigungs-
und Beeinflussungsmöglichkeit eine Präparation durchgeführt hat!
Man entledigt sich dieser präparierte Opfer,
indem man physische Gewallt durch
Sendeanlagen und Psychoterror, in nötigender
Absicht, rund um die Uhr, jetzt und in dieser
Minute, gegen das präparierte Opfer betreibt
um sie in den Suizid, zu Mord und
Todschlag, in die Psychiatrie zu treiben.
Das präparierte Opfer muß in jeder Minute damit rechnen,
daß die Täter und Tatbeteiligten dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
den Terror, mit dem sie dem präparierte Opfer in jeder Minute,
seit Jahrzehnten in den Ohren liegen,
derart massiv betreiben,
daß es für das präparierte Opfer nichtmehr auszuhalten ist!!!
Jetzt in dieser Minute,hier und heute!!!!
Offensichtlich ist es den Leuten nicht klar,
welche irreversibelle
und unwiederbringliche Schädigung,
hier Tag für Tag,
seit Jahrzehnten stattfindet???
Jeder Tag, der Weg ist,
ist eine irreversible und unwiederbringliche Schädigung!!
Ist ein Tag, an dem das präparierte Opfer,
nichts mit seinem Leben anfangen kann
und nichts aus seinem Leben machen kann
und nichts von seinem Leben hat,
weder privat,noch beruflich,
weil das präparierte Opfer,
in jeder Minute dem physischem
und psychischem Terror,
rund um die Uhr ausgeliefert ist!!!
Wieder ein Tag weg,
den man dem präpariertem Opfer genommen hat,
an dem das präpariertem Opfer,
nichts von seinem Leben auf dieser Erde hatte,
weil täglich 24 Stunden am Tag,
Psychoterror und physische Gewallt,
die ermöglicht wurde durch eine Präparation im Kindesalter,
die betrieben wird,indem eine Sendeanlage,
explizit gegen das präparierte Opfer betrieben wird,
um gezielt den Verletzungserfolg herbeizuführen,
dem präparierte Opfer die Möglichkeit zu nehmen,
die 24 Stunden,die der Tag hat,
sinnvoll nutzen zu können!
Das Leben ist ein Ereignis,
das für Alle und Jeden,
nur einmal stattfindet!!!
Heute wurde das präparierte Opfer wieder den ganzen Tag lang,
in jeder Minute mit dem verbalem-
und nonverbalem Terror,
terrorisiert und davon abgehalten,
ein normales Leben führen zu können!
Trotz vollster Kenntnisnahme,
das dieser Terror gegen das präparierte Opfer betrieben wird,
läßt niemand diese Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
die sich das präparierte Opfer in dieser Minute hier
und heute gefallen lassen muß,auffliegen!
Straftaten im Amt,usw.,
werden hier gegen das präparierte Opfer,
hier und heute und in dieser Minute betrieben,
mit der Zielsetzung sich dem präparierte Opfer zu entledigen
und dieses Mundtod und Wehrlos machen zu können,
da die Täter und Tatbeteiligten die Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
die sie zu verantworten haben,
gegenüber dem Rest der Welt nicht vertreten können
und sich ganz getrost aufhängen können!!!
Die Bevölkerung weltweit soll es hinnehmen,
das bis hier und heute diese Präparationen,
weiterhin an Kindern durchgeführt werden
und diese Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubungen weiterhin,
auch in Zukunft betrieben werden!
Tatsache ist, daß niemand diese Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung auffliegen läßt,
obwohl jeder dem präparierte Opfer gegenüber,
keinen Hehl daraus macht,
das die Leute in vollster Kenntnis sind!!!
Das beweist, durch dieses Unterlassen der Hilfeleistung,
daß diese Leute auf der Seite dieser Täter stehen
und tatbeteiligt sind!
Die Leute glauben nicht an die Konsequenzen ihres Tun und Handelns,
weil sie fixiert sind auf das präparierte Opfer,
das natürlich als einzelne Person keine Chance hat,
sich gegen den willkürlichen Terror zur Wehr zu setzen
und sich diesem auch ohne fremde Hilfe nicht entziehen kann,
resp. diesen,ohne fremde Hilfe nicht auffliegenb lassen kann!!
Da man dem präparierte Opfer aber schon seit 1994 nach dem Leben
und siet 1998 nach der Zurechnuhgsfähigkeit trachtet
und das präparierte Opfer auf der einen Seite damit rechnen muß,
daß man das präparierte Opfer in die Psychatrie verfrachtet
und auf der anderen Seite die Täter den Terror in den Ohren,
derart massiv betreiben können,
daß es für das präparierte Opfer nicht zum Aushalten ist
und das präparierte Opfer auf dem Wege in den Selbstmord,
oder zu Mord udn Todschlag treiben können,
bleibt dem präparierte Opfer nur die Hoffnung,
daß Aussenstehende irgendwann mal begreifen werden,
daß das präparierte Opfer darauf angewiesen ist,
daß andere Aussenstehende diese Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung auffliegen lassen
uind das präparierte Opfer nicht wie in einer normalen Notsituation,
um Hilfe bitten kann!!
Wenn das präparierte Opfer den Leuten erzählt,
daß das präparierte Opfer mit irgendwelchen Stimmen
und Dauerstörgeräuschen,
in den Ohren von den Täter und Tatbeteiligten,
aus den Fernbsehsendern und den oberen Zehntausenden,
terrorisiert wird landet das präparierte Opfer in der Psychatrie!
Darauf warten die Täter und Tatbeteiligten,
seitdem man ihnen 1998 einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte
und es lange Gesichter unter den Täter
und Tatbeteiligten gegeben hatte,
weil man das präparierte Opfer nicht seiner Zurechnungsfähigkeit beraubt hatte!
Das präparierte Opfer kann sich auch der Präparation,
die den Täter und Tatbeteiligten diesen Terror,
dem ds präparierte Opfer hier und heute
und in dieser Minute ausgeliefert ist,
nicht rückgängig machen
und sich diesem entziehen,
weil das präparierte Opfer nicht weiß,
wie diese durchgeführt wurden ist.
Das präparierte Opfer muß aber in jeder Minute damit rechnen,
daß der Terror, mit dem die Täter
und Tatbeteiligten dem präparierte Opfer in den Ohren liegen,
von einer Minute auf die nächste,
derart massiv betrieben werden kann,
daß es für das präparierte Opfer nicht zum Aushalten ist.
Würde das präparierte Opfer jemanden finden,
dem das präparierte Opfer vertrauen kann
und würde das präparierte Opfer diese Person darum bitten,
diese Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung auffliegen zu lassen,
muß zum Einen das präparierte Opfer damit rechnen,
daß die Täter und Tatbeteiligten den Terror,
mit dem sie dem präparierte Opfer in den Ohren liegen,
derart massiv betreiben werden,
um das präparierte Opfer in den Selbstmord zu treiben
und zum Anderen muß die Person,
der das präparierte Opfer das Vertrauen entgegen gebracht hatte
und die das präparierte Opfer um Hilfe gebeten hatte,
mit dem Terror und den Repressalien der Täter und Tatbeteiligten rechnen!
Hier ist das präparierte Opfer also darauf angewiesen,
daß die Leute, die auch kein Interesse daran haben,
daß die jeweilige Staatsraison,
egal wo auf dieser Erde
und nicht nur in diesem Land,
derartige Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubungen betreibt,
das endlich mal begreifen
und diese Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung auffliegen lassen!
Denn das Vertrauen kann das präparierte Opfer,
nicht den Leuten entgegen bringen,
die keinen Hehl daraus machen,
daß sie auf der seite der Täter und Tatbeteiligten stehen!
Sondern nur denjenigen gegenüber,
bei denen das präparierte Opfer nicht zu fürchten hat,
daß das präparierte Opfer in der Psychatrie landen wird!
Da die Leute aber keinen Hehl daraus machen,
daß sie nichtnur in vollster Kenntnis sind
und auch kein Problem damit haben,
daß diese Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung existent ist und betrieben wird,
kann man vom präparierte Opfer nicht verlangen,
daß das präparierte Opfer diese Täter
und Tatbeteiligten gegenüber in der Bringschuld
sein soll und ausgerechnet denjenigen,
die ja nur darauf warten,
daß sie das präparierte Opfer mithilfe der Psychatrie,
endlich mundtod und wehrlos machen können,
derartige Verlautbarungen,
am Besten noch unter Zeugen,tätigen soll!!
Welche Hilfe hat denn das präparierte Opfer,
von diesen Täter und Tatbeteiligten zu erwarten?
Wie logisch ist das denn bitteschön???
Das präparierte Opfer ist auf die Hilfe der Aussenstehenden angewiesen,
auch ohne,daß das präparierte Opfer,
diesen das Vertrauen entgegenbringen muß
und hier explizit nochmals extra um Hilfe bitten muß
und explizit darum bitten muß,das man diese Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung endlich mal auffliegen läßt,
da das präparierte Opfer nicht weiß,
wem das präparierte Opfer vertrauen kann und wem nicht!
Ist doch logisch!
Alle stellen sich auf die Seite der Täter und Tatbeteiligten!
Die Täter und Tatbeteiligten trachten dem präparierte Opfer nach dem Leben
und der Zurechnungsfähigkeit!
Wem soll das präparierte Opfer also Vertrauen entgegen bringen??
Das präparierte Opfer ist darauf angewiesen,
daß Aussenstehende diese Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung auffliegen lassen,
auch ohne daß das präparierte Opfer um diese Hilfe bitten kann!!!
Wie schwer muß es sein, das zu begreifen?
Was glauben die Leute was sie hier tuen?
Was glauben die Leute wie sie den Terror
und die Jahrzehnte seines Lebens,
die man dem präparierte Opfer mit dem Terror genommen hat,
vertreten und verantworten wollen???
Man kann nur hoffen,
daß sich all die ganzen Täter
und Tatbeteiligten dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
die hier hinter dem Rücken des präparierte Opfer,
das Auffliegen dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
mit der Begründung,
bis hier und heute verhindert haben,
daß sie sich alle aufhängen können,
dies auch tuen werden,
wenn sie das Auffliegen dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung nicht verhindern können,
weil der ganze Rest der Welt,
das nicht tolerieren werden wird,
daß sich egal welche Staatsrasion,
egal wo auf dieser Erde,
an Kindern vergreift,
um sie als Spitzel und Schnüffler zu mißbrauchen!
Warum läßt man das nicht auffliegen???
Soll das witzig sein????


http://www.timecities.com/Members/todsch38259/