Please don´t dance
to the perpetratortune,
and don´t be a part
of the bunch
of the perpetrator´s
of these human-
and citizenright violation
and deprivation of liberty!!!

Google Plus
Weitere Google Plus Sammlungen

facebook.com
instagram.com-todschick38259
Twitteraccounds
myspace.com-38259at38259
de.pinterest.com-pins
todschick38259.orgfree.com
Chronologischer Verlauf der Ereignisse

Präparieren=transitiv, bildungssprachlich: etwas vorbereiten, mit etwas versehen!!!

Ungestört und ungehindert, können die Täter und Tatbeteiligten, nicht nur Tag für Tag, weltweit, die präparierten Opfer derer sie sich entledigen wollen, regelrecht in Tötungsabsicht, beseitigen, sie können auch Tag für Tag weiter die nächsten Präparationen an den nächsten Kindern durchführen! Nur durch mehr oder weniger massive Beeinträchtigung, seit der Präparation im Kindesalter, können die Täter das präparierte Opfer steuern, in dem sie das, was das präparierte Opfer tun will, wenn es in ihrem Sinne ist, durch weniger Beeinträchtigung unterstützen und das was das präparierte Opfer tun will, was nicht in ihrem Sinne ist, durch ein wesentliches Mehr an Beeinträchtigung, versuchen zu unterbinden, oder zumindest massiv zu erschweren! Tag für Tag und in jeder Sekunde und in jeder Minute und in jeder Stunde traktieren und maltretieren die Täter das präparierte Opfer und verüben physische Gewalt durch Funkimpulse in verschiedenster Modulation gegen das präparierte Opfer, führen dadurch gezielt gegen das präparierte Opfer gerichtetet eine massive Beeinträchtigung herbei und verüben auf diesem Wege, Körperverletzung. Sie steigern diese Traktierereien und Maltretierereien durch diese Funkimpulse in verschiedenster Modulation, die für das präparierte Opfer nicht hörbar sind, in dem sie auf die Funkimpulse eine Dauerstörgeräuschkulisse im hörbaren Bereich gegen das präparierte Opfer richten und kurz vor der Jahrtausendwende steigern die Täter die Drangsaliererei dann noch durch zusätzliche verbale Provoziererei und Reizerei gegen das präparierte Opfer und setzen zu diesem Zeitpunkt das präparierte Opfer auf dem Wege überhaupt erst in Kenntnis von der Existens dieser Bürger-, Menschen- und Freiheitsrechtsverletzung, die sie in der Absicht betreiben sich dem präpariertem Opfer entledigen zu können und damit in Tötungsabsicht und nehmen es billigend in Kauf wenn das präparierte Opfer zunächst ersteinmal in der Psychatrie landet, da sie dort den Terror noch wesentlich massiver betreiben können, da das präparierte Opfer sich dort überhaupt nicht mehr zur Wehr setzen kann und unter Beihilfe der Psychatrie systematisch in den Suizid getreiben werden kann, zu dem es dann kommt, wenn das preparierte Opfer über das Wochenende im Elternhaus, die ja ursprüngliche Täter sind und sich auch dem Opfer entledigen wollen, in die Psychatrie nicht mehr zurückkehrt!!!

Montag, 25. Juli 2011

...Ausreden,zugunsten der Täter und Tatbeteiligten...

Werden die Chinesen,
den Täter und Tatbeteiligten dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
den Kopf und Kragen retten???
Weil die USA und andere Länder
und nichtnur hier vor Ort,
aus denen heraus es,
Täter und Tatbeteiligten dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung
diese Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung,
die sich präparierte Opfer gefallen lassen müssen,
betreiben, pleite sind???
Ist das ein gflücklicher Zufall,
oder Absicht???
Läßt man eine Volkswirtschaft nach der nächsten,
vorsätzlich pleite gehen,
indem sich elitäre Minderheiten die Gelder,
in irgendwelche dunklen Kanäle versickern lassen
und zuguter letzt,in die eigene private Tasche "miswirtschaften"????
Damit dann gegen die Masse der Bevölkerung,
so wie die Täter und Tatbeteiligten der Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung in China,
gegen das Volk,
sich auf dem hohen Roß halten???
Wollen sich die elitären Minderheiten,
die Täter und Tatbeteiligten dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung sind,
die sich das präparierte Opfer,
hier und heute,
hier bei uns gefallen lassen muß,
auch mithilfe der selben,
totalitaristischen-polizeistaatlichen Willkür,
auf dem hohen Roß halten,
wie es die Täter und Tatbeteiligten des Chinesischen Regims tuen,
damit die Täter und Tatbeteiligten dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
die sich das präparierte Opfer hier und huete,
hier bei uns gefallen lassen muß,
nicht zugegeben werden muß
und sich die Täter und Tatbeteiligten,
aus den elitären Minderheiten hier bei uns,
für diese Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung,
nicht verantworten müssen
und um die Verantwortung für diese Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
drum herum kommen,
die sich das präparierte Opfer hier und huete,
hier bei uns gefallen lassen muß???
Sollen für diese Täter und Tatbeteiligten,
aus den elitärern Minderheiten,
den oberen Zehntausenden,
rechtsaußen und linksaußen,
die Bundesbürger hier bei uns
und europaweit die Europäer
und weltweit die Weltbevölkerung,
auf ihre Bürger und Freiheitsrechte verzichten????
Nur weil man sich weigert seit 1985/´86/´87,
seitdem diese Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung,
die sich das präparierte Opfer bis hier und heute,
hier bei uns gefallen lassen muß,
und niemand gegen die elitären Minderheiten,
in den oberen zehntausenden,
rechtsaußen und linksaußen,
aus denen sich die Täter und Tatbeteiligten,
dieser Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung,
warscheinlich rekrutieren werden,
das Ganze auffliegen lassen will????
Die Masse der Bevölkerung ist weder rechtsextremistisch,
noch linksextremistisch und gehört auch nicht zu den elitären Minderheiten,
in den oberen Zehntausenden,
egal in welchem Dorf und egal in welcher Stadt!!!
Warum läßt man das Ganze dann nicht aus der Masse
und der Mehrheit der Bevölkerung heraus ,
die sich nichts vorzuwerfen hat,weder rechtsrum,noch linksrum
und sich auch nicht zu den oberen Zehntausenden zählt,
einfach gegen diese Minderheiten auffliegen???
Anscheinend wollen die Leute hier lieber auf ihre Bürger- und Freiheitsrechte
und auf die freiheitliche Rechtstaatlichkeit verzichten
anstatt diese Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung,
die hier und heute hier läuft auffliegen zu lassen????
Es ist für die Leute einfach sich Ausreden,
zugunsten der Täter und Tatbeteiligten,
dieser Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung einfallen zu lassen ,
weil es unbequem ist,
gegen die Täter und Tatbeteiligten,
die sich aus den oberen Zehntausenden,
rechtsaußen und linksaußen rekrutieren werden,
das Ganze auffliegen lassen zu müssen!
Da verzichten anscheinend die Leute hier und heute,
hier vor Ort,aus dieser bequemlichkeit heraus,
lieber auf ihre Bürger- und Freiheitsrechte,
anstatt diese Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung auffliegen zu lassen.
Ist es das wert????

Soll das witzig sein????


http://www.timecities.com/Members/todsch38259/pol-verantw.html

Unterlassen der Hilfeleistung!!!!

Die Leute die über einen gewissen Zeitraum hinweg,
davon wissen,daß die Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung existent ist,
und lassen die Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung nicht auffliegen,
können auch nicht von sich behaupten,
daß sie bei dieser Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung eine positive Rolle spielen!!!!!
Ganz im Gegenteil,
man kann hier sogar noch eher von Begünstigung
und Beteiligung ausgehen.
Man kann davon ausgehen,
daß diejenigen,
die über mehr als ein paar Wochen hinweg,
Kenntnis von der Existenz der Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung
und dem Terror haben,
die das präparierte Opfer sich gefallen lassen muß,
auch als Tatbeteilgte gelten werden,
die sich an der Tat,
durch das Unterlassen der Hilfeleistung,
beteiligt haben!!!!

Soll das witzig sein????


http://www.timecities.com/Members/todsch38259/taet-u-tatbet.html

So-24-07-2011--Wieder ein Tag weg!!!!!!!!!

Wieder ein Tag weg,
den man dem präpariertem Opfer genommen hat,
weil niemand dafür Sorge trägt,
daß das Ganze auffliegt,
den Tätern der Terror unterbunden wird
und die Bundesregierung die Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung zugeben muß!!!!
Wieder ein Tag weg,
an dem das präpariertem Opfer,
sein Leben nicht leben kann,
seit Jahrzehnten(!!!),
weil das präpariertem Opfer,
verbal und non-verbal.
in jeder Sekunde,Minute,Stunde
Tag ein und Tag aus,
seit Jahrzehnten,
egal wo das präparierte Opfer gerade geht,
oder steht,oder sich gerade befindet,
terrorisiert wird!!!!
Die Bundesregierung,
hat heute So-24-07-2011,
diese Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung immer noch nicht zugegeben!!!!
Das ist ausschlaggebend
und alles andere sind faule Ausreden,
von,oder zugunsten der Täter
und Tatbeteiligten!!!!
Die Täter und Tatbeteiligten dieser Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung,
hier und heute,
legen die gleiche reaktionäre Arroganz,
an den Tag, wie die Täter des Naziregims
und die Täter des SED-Regims!!!!
Was soll das????
Warum läßt man das nicht auffliegen???

Soll das witzig sein????


http://www.timecities.com/Members/todsch38259/