Der Menschenfreund


Powderkeg collectiv mind

Damit das begangene Unrecht keine Konsequenzen nach sich zieht, betreiben nicht nur die immer gleichen Täter und Tatbeteiligten in den immer gleichen Tätergruppierungen rechtsaußen, linksaußen und in den oberen Zehntausenden auf der immer gleichen reaktionären Schiene, den immer gleichen reaktionären Teufelskreislauf und versuchen in der immer gleichen reaktionären Idiotie, im Zuge dieses reaktionärem Revisionismus, den sie realexistierend, faktisch und tatasächlich, beweisbar und nachweisbar betreiben, der breiten Masse der Bevölkerung, systematisch, schleichend und kontinuierlich, ihre Bürger-, Menschen- und Freiheitsrechte streitig zu machen und zu entziehen, da sie sich die Wahrheitsfindung, die aus der freiheitlichen, rechtstaatlichen, demokratischen Grundordnung heraus garantieret wird, selbst nicht mehr leisten können!!!

Propaganda der Massenmedien

Sowohl die öffentlich-rechtlichen, alsauch die privat-rechtlichen Fernseh-, Radiosender und Zeitungen, gehören, weltweit zu den 7-8-9-% der Weltbevölkerung, die zu den Tätern und Tatbeteiligten, in der Tätergurppierung "obere Zehntausend", zählen,da ja diese Menschenrechtsverletzung, ansonsten schon längst aufgeflogen wäre!!!

Im Himmel ist Jahrmarkt!!!

Wie gespannt interessieren sich die Leute für das, was die Tatbeteiligten und die Täter an Offenlegungen aus dem persönlichem Lebens- und Geheimbereich, der Intims- und Privatsphäre des präparierten Opfers, in der sie gegen den Willen des präpariertem Opfers rund um die Uhr anwesend sind, oder was das präparierte Opfer angeblich will, oder denkt, verbreiten und tanzen nach der Pfeife der Täter und Tatbeteiligten!!! Setzen sich aber über alles hinweg und ignorieren alles was vom präpariertem Opfer selbst, gesagt, verlautbart, geschrieben, beantragt und angezeigt wird!!!
Ohne die "Spam-Zensur", ...

Ohne die "Spam-Zensur", wäre diese Menschenrechtsverletzung bereits nach der Jahrtausendwende schon aufgeflogen und die Täter und Tatbeteiligten dieser Menschenrechtsverletzung hätten sich bis hier und heute nicht mehr an weiteren Kindern vergreifen können, um sie mit diesen scheiß Präparatiopnen, um ihr Leben auf dieser Erde bringen zu können und hätten die Anschläge vom 11-09-2001 bei den extremistischen Islamisten nicht mehr anstiften und anstacheln können, um in der breiten Masse der Bevölkerung, Aktzeptanz für die Existenz dieser Menschenrechtsverletzung schaffen und schüren zu können, um auf diesem Wege verhindern zu können, daß die Offiziellen, diese Menschenrechtsverletzung zugeben müssen!

Dienstag, 17. Februar 2015

Anschläge in Kopenhagen und Terrorverdacht in Braunschweig!
















Der Haßprediger von Ulm,
stand auf der Gehaltsliste
des Verfassungsschutz!
Stehen die Terrorverdächtigen
von Braunschwieg,
auch auf der Gehaltsliste
des Verfassungsschutz,
um zu verhindern,
daß diese Menschenrechtsverletzung,
von den Offiziellen
zugegeben werden muß??
Beim SREL-Skandal 
in Luxemburg,
haben,
Mitte der 1980er Jahre,
nach dem diese Menschenrechtsverletzung,
schon das erste Mal
in aller Munde war,
Polizeibeamte selbst
Anschläge verübt,
angeblich, 
weil die Steuermittel
nicht ausreichend
für den Polizeidienst,
zur Verfügung gestellt wurden!!
Werden die Anschläge,
dieser extremistischen Islamisten,
weltweit,
von den jeweiligen Geheimdiensten selbst,
bei den islamistischen Extremisten angestiftet,
um zu verhindern,
daß diese Menschenrechtsverletzung
von den Offiziellen
zugegeben werden muß???
Denn die Tätergruppierungen 
rechtsaußen,
linksaußen 
und in den oberen Zehntausenden,
zählen ja zu den Tätern
und den Tatbeteiligten
dieser Menschenrechtsverletzung!
Was bleibt also übrig,
um zu verhindern,
daß diese Menschenrechtsverletzung,
zugegeben werden muß,
als religiöse Extremisten
zu instrumentalisieren???
Der glückliche Umstand
der Wiedervereinigung,
hat verhindert,
daß die linke Seite in der BRD,
diese Menschenrechtsverletzung,
Anfang/Mitte der 1990ere Jahre
hätte auffliegen lassen,
da diese ja 
Mitte der 1980er Jahre bereits
in aller Munde war!
Dann wurden die Anschläge
vom 11-09-2001,
bei den extremistischen Extremisten,
warscheinlich von der CIA,
selbst, angestiftet,
damit die Offiziellen,
diese Menschenrechtsverletzung 
nicht zugeben mußten!